Eisschlacht 2022

7. Heraklidenschlacht 2022

Das Motto des Laufes ist die griechische Geschichte und Mythologie, als Wiege unserer Demokratie, von Helden, Göttern und Chimären. Herakles als Sohn des Zeus ist die zentrale Figur des Laufes. Er musste 12 Aufgaben erfüllen und dabei gegen die verschiedenen Monster kämpfen. Einige dieser Aufgaben finden sich auch als Hindernisse in der Heraklidenschlacht wieder, dazu Troja und das Labyrinth von krossos auf Kreta. Wer diese Schlacht übersteht, darf sich zu recht "Heraklid"- ein Nachkomme von Herakles - nennen.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung:

Uelzen,07.11.2021: <<HIER>>
Uelzen, 22.09.2021: Eisschlacht im Januar 2022


Uelzen, 04.09.2021: Die Heraklidenschlacht hält an der Austragung fest!

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt kann die Veranstaltung unter Einhaltung der 3G-Regeln stattfinden. Das bedeutet genau:

- Bringen Sie bitte Ihren Impfausweis/Impfnachweis mit
- Bringen Sie bitte einen Nachweis dafür, dass Sie Genesen sind
- Bringen Sie bitte einen aktuellen Antigen-Schnelltest mit der nicht älter als 24 Stunden ist.

Uelzen, 01.07.2021: Wir sind die ersten Veranstalter im Landkreis Uelzen, die Ihr Event 2021 nicht absagen und am Termin festhalten. Um aber der Corona Situation gerecht zu werden, wird es in diesen Jahr eine etwas abgespeckte Version der Heraklidenschlacht geben.
Hier die Details:

  • nur 2 Strecken über 2 und 4 Kilometer
  • Keine Hindernisse bei denen externe Firmen mit Kränen benötigt werden
  • keine Duschen vor Ort
  • Keine Zeitnahme für die Strecke
  • Keine Eröffnungszeremonie (Die Teilnehmer haben unterschiedliche Startzeiten, die Ihnen vorab per Mail mitgeteilt werden)
  • Keine Siegerehrung (Teilnehmer sollen nur kurz verweilen. Jeder Teilnehmer kann sich online eine Urkunde ausdrucken)
  • Keine Abendveranstaltung 




Die Termine:

Samstag 15. Januar 2022 18:00-20:00 Uhr Ausgabe Startunterlagen
Sonntag 16. Januar 2022 08:00-09:00 Uhr Ausgabe Startunterlagen
Sonntag 16. Januar 2022 09:00 Uhr Start 1. Welle 



Wir freuen uns auf viele tapfere Herakliden

Euer Orga-Team